Sylvia Sobbek

Sylvia Sobbek.

Ihre Bilder sind meist großformatig und farbgewaltig.
Sylvia Sobbek ist geboren am 4. Januar 1979. Schon in jungen Jahren entdeckte Sylvia Sobbek die Leidenschaft für das Malen.
Dabei war es Sylvia Sobbek von Anfang an wichtig, Kunst zu ihrem Lebensmittelpunkt zu machen. Das erste Bild von Sylvia Sobbek war eine Giraffe auch ihrer Zimmertür. Nachdem Sylvia Sobbek schon an vielen Malwettbewerben teilgenommen hat, stellte Sylvia Sobbek mit 15 Jahren ihre ersten Bilder in kleine Ausstellungen aus.

Die Bilder von Sylvia Sobbek sollen vor allem eins: dem Betrachter Freude machen.
Sylvia Sobbek mag es wenn sich Menschen selbst in ihren Bildern wiederfinden. Zwischen einem Spannungsfeld aus intuitiver Spontanität und kontrolliertem Wollen entstehen die Kunstwerke von Sylvia Sobbek und dabei prägen Augenblicke und Eindrücke die Entstehung ihrer Kunstwerke.
Primäres Medium von Sylvia Sobbek ist Acryl mit dem Fokus auf großformatige abstrahierte Arbeiten. Die reale Außenwelt dient Sylvia Sobbek als Ausgangspunkt, die entstandenen geistigen Eindrücke darzustellen. Oft malt Sylvia Sobbek Frauen, die sie inspirieren und deren Biografien für Sylvia Sobbek faszinierend sind.